Am Freitag, den 10. Dezember erreichte uns die traurige Nachricht, dass Roland Krüger im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Roland war mit seinen 94 Jahren das älteste Mitglied des ISC und seit 1967 Mitglied im ISC. Im Kreis war er vor allem durch seine Erfolge und auch der Leidenschaft zur Leichtathletik bekannt. Roland leitete die Gruppe "Sport für Jedermann" und gründete die Leichtathletikabteilung die er 25 Jahre lang leitete. Und wer den Namen Roland Krüger im Gedächtnis hat, der hat auch sofort seine Hannelore deneben.

Im Juli 2007 machten wir das untenstehende Interview mit Roland.

Der Zutritt zu den Sportstätten die vom  ISC genutzt werden, ist nur noch Akteuren und Zuschauern gestattet, die geimpft oder genesen sind. Für beides ist eine Bescheinigung und und ein Ausweis beim Betreten vorzulegen.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre müssen getestet sein.

Am 05. November fand im Vereinslokal Kaiser Dorfkrug die Mitgliederversammlung 2020 statt. Coronabedingt konnte sie erst zum jetzigen Zeitpunkt durchgeführt werden. Umso mehr freute es den Vorstand, dass doch 60 Mitglieder den Weg ins Vereinslokal gefunden hatten.

Am 28. August feierte die Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim in einer kleinen Veranstaltung das 140 jährige Jubiläum des Isenstedter Friedhofs. Der ISC beteiligte sich mit einer Baumspende die Daniela Kamp und Thorsten Halwe der Gemeinde übergaben.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.