Mit einer persönlichen Bestleistung von 10,34 m ist es Celine Diller am 30.01.2016 in Bielefeld gelungen ihren OWL-Meistertitel im Kugelstoßen zu verteidigen. Damit hat sie sich unter die TOP 20 des Jahrganges 2002 in Deutschland (!) geschoben.

In der Seidenstickerhalle trafen sich 269 Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2001 bis 2004 (U16 und U14) zu den OWL-Hallenmeisterschaften. Insgesamt nahmen 31 Vereine teil, darunter auch die LG Kreis Lübbecke mit 8 Athletinnen und Athleten vom ISC. Damit stellte der ISC das größte Kontingent in der LG.
Überragend wie auch überraschend ist der 3. Platz im Kugelstoßen durch Svenja Schwarze, die Ihre bisherige Bestweite gleich um 1,19 m auf 8,71 m steigern konnte. Hervorragend war auch der 3. Platz von Celine über 60 m in 8,55 sec.
Gute Leistungen zeigten Svenja Tigges mit 9,20 sec über 60 m und 7,48 m im Kugelstoßen sowie Jannis Hehmann mit 8,75 sec über 60 m. Gefallen konnten auch Emma Schirrmacher (60 m in 9,08 sec), ihre Schwester Hanna (60 m in 10,19 sec) sowie Mia Picker (60 m in 10,33 sec) und Pia Rose (60 m in 10,75 sec). Betreut wurden unsere Sportler von ihrem Trainer Michael Weingärtner.
Celine hat sich mit ihren Top-Leistungen im Kugelstoßen und über 60 m für die Westfalenmeisterschaften am 06.03. in Paderborn qualifiziert.

 

Weitere Bilder

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.