Mit einer persönlichen Bestleistung von 10,34 m ist es Celine Diller am 30.01.2016 in Bielefeld gelungen ihren OWL-Meistertitel im Kugelstoßen zu verteidigen. Damit hat sie sich unter die TOP 20 des Jahrganges 2002 in Deutschland (!) geschoben.


Mit 11 jungen Athletinnen und Athleten im Alter von 8 bis 13 Jahren nahm der ISC am 6. Februar 2016 an einem Schülersportfest, dass von Eintracht Minden veranstaltet wurde, teil.

Bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften der Altersgruppe U16 (Jg. 2001 und 2002) in Porta Westfalica am 8. Februar hat der ISC zwei Kreismeistertitel errungen. Im Weitsprung siegte Emma Schirrmacher (W14) mit einer persönlichen Bestleistung von 4,52 m. Celine Diller (W14) siegte erwartungsgemäß im Kugelstoßen mit 9,29 m. Einen guten 2. Platz im Weitsprung errang Jannis Hehmann (M14) mit ebenfalls persönlicher Bestleistung von 4,38 m. Svenja Tigges (W15) überzeugte mit 7,43 m im Kugelstoßen auf Platz 4 und 3,99 m im Weitsprung mit Platz 5. Betreut wurden unsere Athleten von unserem Trainer Michael Weingärtner.

Ergebnisse

288 Athletinnen und Athleten aus 80 Vereinen haben sich für die diesjährigen westfälischen Jugend-Hallenmeisterschaften U16 qualifiziert. Darunter war mit Celine Diller vom ISC nur eine Teilnehmerin der LG Kreis Lübbecke. Sie hatte die geforderte Qualinorm im Kugelstoßen und im 60 m Sprint erfüllt.

Bei der Bahneröffnung der diesjährigen Sommersaison in Porta Westfalica-Nammen nahm der ISC mit 4 jungen Athleten teil.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.