Nachdem im Winter der Kader mit jungen Talenten und Rückkehrern aufgefüllt worden ist, und als wichtigste Grundlage nun alle Spieler erklärt haben, beim ISC zu bleiben, wurde jetzt die Erste noch gezielt zur neuen Serie verstärkt. Christian Gieselmann vom SV Rödinghausen hat zugesagt, im Sommer zum ISC zu wechseln.

Nach der eindrucksvollen Vorstellung im Viertelfinale gegen den Bezirksligisten Varl (3-0) kommt nun der Top-Favorit und Landesligist Tus Tengern nach Isenstedt. Das Spiel wird bereits um 18.30 Uhr angepfiffen, es könnte ja eine Verlängerung mit Elfmeterschießen geben -:) Es wird ein paar Leckereien für die treuen ISC-Fans geben, lasst Euch überraschen. Ein Finale "Dahoam" wär doch was...!

Am 29.4.13 wird der verdiente KV Fritz Struckmeier nach 24 Jahren von dem Verbandspräsidenten Herrmann Korfmacher persönlich verabschiedet.

Unsere Erste macht kurzen Prozeß mit den als Absteiger feststehenden Stemwedern und nachdem Preußen zeitgleich das 2te Mal gepatzt und mit 0-1 in Lübbecke durch ein Elfmetertor von Nils Dau verloren hat, ist der ISC mit 1 Punkt vorn!! Nun heißt es den Vorsprung bei den starken Dielingern nächste Woche verteidigen. Aber auch Preußen hat nur auf dem Papiermit Blasheim  die leichtere Aufgabe. Die Truppe von Thorsten Bunde ist äußerst motiviert gegen Preußen..... Wir überlegen einen Bus einzusetzen - man achte auf die Presse und Homepage mit Forum!

Axel Krüger hat schon seine erste Amtshandlung durchgeführt und den Vorbereitungsplan der 1. Senioren aufgestellt. Unter dem Link Vorbereitungsplan ist dieser herunterzuladen. (Stand: 03.08.2012)
   
© Isenstedter Sport-Club e.V.