Hier die Neuen bei der Pressevorstellung, stehend von li. nach re.: Trainer Axel Krüger, Andreas Bajohr, Lars Rosengarten, Nico Joel Halwe, Tim Hageböke, Sportlicher Leiter Rolf Halwe. Sitzend von li. nach re.: TW-Trainer Stefan Schewe, Meissa Biaye, Ron Petkau.

Das Trainerteam der Ersten und Zweiten und auch die Mannschaften bleiben weitgehend zusammen. Dazustoßen werden mit Andreas Bajohr und Tim Hageböke 2 Spieler aus Tengern mit höherklassiger Erfahrung. Mit Ron Petkau ein talentierter Offensiv-Spieler aus Blasheim und mit Meissa Biaye (Offensive) und Nico Joel Halwe(Defensive) kommen 2 Persepktivspieler aus der eigenen A-Jugend dazu! Das heißt die Erste und Zweite werden gezielt verstärkt, beide Mannschaften profitieren. Mit Lars Rosengarten kam bereits im Winter ein sehr variabel einsetzbarer Spieler aus Stemwede. Die Neuen helfen gerade jetzt sehr gut, da wir einige angeschlagene Spieler haben. Für die Serie bedeutet das, dass wir in der Breite und in der Qualität sehr gut aufgestellt sind. Die Vorfreude auf die neue Serie wächst und merkt man von Training zu Training mehr - jetzt müssen nur noch einige gesunden bis zum 16.8., dem 1 Heimspiel der Ersten gegen BV Werther um 17.00 Uhr (Sportfest-Samstag) und dem 1. Heimspiel der Reserve am 17.8. (Sportfest-Sonntag) im Derby gegen den VFB Fabbenstedt II um 13.15 Uhr.

 

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.