Die Zwote konnte am gestrigen Sonntag gegen die Reserve von BWO den ersten Punktgewinn in 2017 feiern, die Erste hingegen bleibt trotz ansprechender Leistung weiterhin punktlos im neuen Jahr.

Nach zwei unnötigen und knappen Niederlagen gegen Gehlenbeck II und SVHO konnte die Zwote gestern endlich etwas zählbares mitnehmen. Nachdem man im Hinspiel noch klar mit 1:9 gegen BWO II den kürzeren zog konnte man gestern immerhin ein 0-0 halten. Und dabei war mehr drin. Die Zwote vergab 5 dicke Chancen. Zwar kam BWO auch zu Ihren Möglichkeiten....allerdings wäre ein Sieg für den ISC verdient gewesen.

Bei der Ersten läuft es noch nicht rund. Nach einem ausgeglichen Spiel musste man sich am Ende deutlich mit 0-3 geschlagen geben. Allerdings fielen das 2:0 und 3:0 für BWO erst in der 90. und 92. Minute. Vorher vergab man zwei dicke Chancen zur Führung bzw. zum Ausgleich, nachdem BWO aus dem Gewühl heraus nach einer Ecke mit 1:0 in Führung ging.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.