„Wenn wir aufsteigen, fliegen wir alle nach Mallorca.“ sagte Trainer der Dritten des ISC Quirin Priesmeier und ahnte nicht, welch einen Stein er damit ins Rollen brachte. Die Idee, als Mannschaft zum Ballermann zu fliegen und dort ein paar Tage miteinander zu feiern, wurde ganz schnell bitterer Ernst. Am Freitag vor Pfingsten startete um 23 Uhr mit 13 Spielern, extra für die Fahrt angefertigten Trikots und ganz viel Vorfreude bei Kaiser Dorfkrug das Abenteuer: Kreisligafußball – das Bier gewinnt!

Nach einer super Wintervorbereitung und dem ersten Sieg zur Rückrunde gegen Schnathorst, hat die Dritte beschlossen Ostern beim Kapitän zu feiern.

Während die I. und II. Senioren des ISC sich im freien Fall befinden und diesen hoffentlich möglichst schnell beenden ist die ISC "Dritte" um Spielertrainer Quirin Priesmeier voll im Soll und hat die ersten beiden Siege eingefahren.

Von Quirin Priesmeier :

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.