Letzten Samstag hat für die beiden Ü32er Teams  die Zwischenrunde in der Altliga begonnen. Die 32 II hat mit drei Auftaktsiegen in der Vorrunde schnell den Grundstein für das Erreichen der Zwischenrunde gelegt.

 Mit einem 2:0 gegen die Ü32 des TuS Stemwede sicherte man sich in der Kreisliga B des Barre-Altliga Cup die Meisterschaft. Die Tore erzielten Tobi Böker und Dennis Sivrikaya

Zur Mannschaft gehören: Krucke, Felix(TW); Lämmchen, Matthias; Klaut, Alexander; Sivrikaya, Dennis; Wiegmann, Kai;  Böker, Tobias; Jasinski, Nicki(C), Bölk, Tobias; Pätkau, Matthias; Vincent, Patrick; Radtke, Marco; Jakimenko, Martin; Vieker, Oliver und Irle, Markus

Die Ü45 konnte in der Hallenkreismeisterschaft die Saison mit dem 4. Platz abschliessen. Im kleinen Finale verlor man gegen HSC Alswede mit 1:3 nach 6m-Schießen.

Die Alten Herren konnten gestern beim Turnier in Holzhausen Ihren Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen und verloren das Finale im 9-Meterschießen gegen den FC Lübbecke.

Am 05.03. trat unsere Ü32 I im Viertelfinale gegen die Mannschaft vom VfB Fabbenstedt an. Das Derby warf vor dem Anpfiff seine Schatten voraus, da auf der Tribüne sich viele Zuschauer aus Fabbenstedt und Isenstedt eingefunden haben, wobei die Fabbenstedter in der Überzahl waren. Hoffentlich sollte die Überlegenheit kein schlechtes Omen sein.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.