Nachdem die Erste im Neunmeterschießen im Halbfinale elimiert wurde, mußte im Finale die B-Jugend mit 0-4 dran glauben. Die A-Jugend verteidigte den Titell und verdiente sich einen von mir und der Versicherungsmakler GmbH gesponserten Original-Tango-Ball. Die B-Jugend setzte sich im Neunmeterschießen zunächst gegen die Dritte durch und dann gegen die Allstars. Torschützenkönig wurde Dennis Sivrikaya.

Die anschließende Players Night bei Kaiser war wieder ein Erfolg, der Letzte verließ den Saal um 4.oo Uhr wie man hörte. Die Jugendlichen waren sehr gut vertreten und hatten ihren Spaß. Nächstes Mal wird es wohl eine Änderung geben im Spielplan. Wir werden wieder auf 2 Vierer-Gruppen zurückgehen, da die Halle bis 22.00 Uhr eigentlich sauber verlassen werden sollte, auch im Sinne von Herbert, dem ein großer Dank gebührt. Außerdem fangen wir wieder um 18.00, da früher einige nicht können und es überschneidet sich mit dem Handballtraining vom HVE. Zu guter letzt ist die Küchenplanung bei Kaiser auch einfacher. 2 Mixed-Teams Frauen/Zweite haben sich lt. Frank ggf. angeboten, anstatt der Zweiten, Mixed und Frauen. So können wir es machen und diese Teams dürfen auch von Anfang an 2 Torhüter(innen) aufstellen (Männer und Frauen-TW)! Die Planungen laufen also schon wieder für das ISC-EVENT 2015!

 

                                Rolf Halwe überreicht Simon Vullriede von der A-Jugend den Siegerpokal und den Tango-Ball!

 

 

                      Hier bekommt Yannic Schlüter von der B-Jugend den "Vize-Ball" überreicht. Üben für das nächste Jahr!

  

 

            Luca Picker, Fynn Oestreich und Linus Finke am Zeitnehmertisch. Nächstes Jahr wollen Sie das Ganze mit Musik untermalen!

 

 

 

 

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.