Jörg Holzmeier begrüßte in diesem Jahr fast 90 Mitglieder im Vereinslokal Kaiser Dorfkrug. Wie zu Beginn jeder Jahreshauptversammlung, gedachten auch in diesem Jahr, nach den Begrüßungsworten durch Jörg Holzmeier, die Anwesenden der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder. Hier verlas er die Namen von Hannelore Krüger und Fritz Wiegmann.



Im alten Jahr noch konnten Rolf Halwe und Claudia Doehring noch den Kooperationsvertrag zwischen dem ISC und dem Isenstedter Kindergarten unterschreiben.

Der Winterplan der Hallenbelegung hat bei einigen Mannschaften und Gruppen für veränderte Startzeiten gesorgt.

 

 

 

Leider fehlen der Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim noch Gelder beim Neubau der Friedhofskapelle bzw. für die neuen bunten Fenster. Da kamen den Vorständen der beiden örtlichen Sportvereine Isenstedter Sport-Club und VfL Frotheim die Idee ein Benezizspiel zu machen. Der Eintritt und der Erlös aus den Getränken und Würstchen wurde gespendet.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.