Erstmals beteiligte sich in diesem Jahr eine Jugendmannschaft an der Aktion Saubere Landschaft in Isenstedt. Die B-Jugendlichen mit Ihrem Trainer Tobi Böker sammelten zusammen mit Jugendobmann Markus Bramkamp und weiteren Freiwilligen am 02. April Unrat in Isenstedt auf. Zur Belohnung gab es eine leckere Erbsensuppe. Der Vorstand bedankt sich bei den Helfern für diese Aktion.

Jörg Holzmeier begrüßte in diesem Jahr ca. 80 Mitglieder im Vereinslokal Kaiser Dorfkrug. Wie zu Beginn jeder Jahreshauptversammlung, gedachten auch in diesem Jahr, nach den Begrüßungsworten durch Jörg Holzmeier, die Anwesenden der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder. Hier verlas er die Namen von Gerhard Andrzejewski und Detlef Berner.

Die Jugend-Mannschaft des Jahres ist die SG Fabbenstedt-Isenstedt. Diese konnte die Jury durch die Erfolge Stadtmeister, Hallenkreismeister und Kreismeister überzeugen.

Beim heutigen C-Jugend-Kreispokalendspiel bekannten auch die Jungs Stellung und trugen die T-Shirts der IG Schule vor Ort beim Einlauf. Denn auch sie möchten , dass ihre damaligen Grundschulen erhalten bleiben.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.