„Hier muss dringend was passieren“, waren die Worte von Gerhard Lüker auf der letzten Versammlung der Platzkassierer.
„Das Dach ist total morsch und schön aussehen tut sie (die Hütte) auch nicht mehr“.

Am Dienstag durfte Jugendobmann Markus Bramkamp uns sein Orga-Team 60 Kinder zum Fußball-Camp begrüßen. Dieses fand mit Übernachtung statt, so dass alle auch außerhalb des Platzes noch viel Spaß hatten. Unterstützt und ermöglicht wurde dieses durch die Firmen E. Picker Kanalreinigung und dem Kaiser Dorfkrug.

Ganz Isenstedt im Freudentaumel - So stand es am 06. Mai 1967 in der Freien Presse.
Am 06.05.2017 trafen sich nun 5 Spieler / Betreuer der damaligen Kreismeistermannschaft im Kaiser Dorfkrug um noch einmal in den Erinnerungen damaliger Zeiten zu schwelgen. Erschienen waren Günter Hafer, Harry Nitz, Manfred Geist, Karl-Heinz Finke und Günter Halwe.


Besuch gab es von Mitglied und Landtagswahlkandidatin Daniela Beihl auf der Mai-Vorstandssitzung des Isenstedter SC. Sie wollte einfach einmal guten Tag sagen und sich die Sorgen und Nöte ihres Sportverein-Vorstandes anhören.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.