Einladung zur JHV / Vorstand stellt Satzungsentwurf vor

Die DSGVO und weitere Änderungen in den Gesetzen machten es nötig die Satzung anzupassen. Damit diese bei der nächsten Jahreshauptversammlung am 08.03.2019 (siehe Einladung) verabschiedet werden kann, wird sie hier zur Einsicht veröffentlicht.

Satzungsentwurf

Einladung zur Jahreshauptversammlung

   

Ganz Isenstedt im Freudentaumel - So stand es am 06. Mai 1967 in der Freien Presse.
Am 06.05.2017 trafen sich nun 5 Spieler / Betreuer der damaligen Kreismeistermannschaft im Kaiser Dorfkrug um noch einmal in den Erinnerungen damaliger Zeiten zu schwelgen. Erschienen waren Günter Hafer, Harry Nitz, Manfred Geist, Karl-Heinz Finke und Günter Halwe.


Besuch gab es von Mitglied und Landtagswahlkandidatin Daniela Beihl auf der Mai-Vorstandssitzung des Isenstedter SC. Sie wollte einfach einmal guten Tag sagen und sich die Sorgen und Nöte ihres Sportverein-Vorstandes anhören.

Jörg Holzmeier (rechts) bedankt sich bei Classic-Tankstellen-Besitzer Boris Giesbrecht für die Spende. Im letzten Jahr hieß es an der Tankstelle an der Isenstedter Straße "Classic wäscht für den ISC". Hierbei sind über 940 € zu Gunsten des ISC durch Boris Giesbrecht gespendet worden. Eine tolle Aktion. Von dieser Stelle bedankt sich auch der restliche Vorstand für die Spende.

Jeweils 2.000,00 € haben jetzt die Firmen Allianz-Vieker, Kopplin Musterkollektionen und Kaiser Dorfkrug an den Förderverein des Isenstedter Sport-Club, der in erster Linie die Jugendarbeit im Sportverein fördert, gespendet. Gerne nahm der Vorsitzende des Fördervereins Gerhard Hellweg den Scheck entgegen. v.l.: Karl-Heinz Vieker (Allianz-Vieker), Dieter Kopplin (Kopplin Musterkollektionen) und Axel Picker (Kaiser-Dorfkrug) übergeben Gerhard Hellweg (Vorsitzender Förderverein) den Scheck.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.