Nun kann wieder "gebaggert" und "geblockt" werden.

Die Turnhalle bleibt mindestens bis zum Ferienbeginn geschlossen.
Der alte Sportplatz ist für die Öffentlichkeit und das Vereinstraining geöffnet.
Der neue Platz ist gesperrt.
Der Trainingsplatz ist für das Vereinstraining geöffnet.
Die Breitensportabteilung startet frühestens nach den Sommerferien. Ausser die neue Gruppe "Aktiv auf dem Platz"
Die Fußballmannschaften entscheiden individuell
Die Leichtathletik startete am 29.05.2020.

Hygiene- und Verhaltensregeln Isenstedter Sport-Club

Der Vorstand des Isenstedter Sport-Club e.V. hat sich entschlossen, seine Mitglieder mit vereinseigenen Mund- und Nasenschutzmasken auszustatten. In liebevoller Handarbeit wurden drei Modelle zur Auswahl genäht. Jedes Mitglied kann sich bei Thorsten Halwe (01717823296), Matthias Finke und Blumen Spechtmeyer eine Maske abholen. Der Verein freut sich über einen „Sportgroschen“ (1 Euro) oder eine Spende pro Maske. Aktuell sind 200 Masken verfügbar, bei großer Nachfrage können jederzeit weitere nachproduziert werden.

Zurzeit entwirft der Vorstand ein Konzept zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Hierfür müssen diverse Sicherheits- und Hygienemaßnahmen festgelegt und vorbereitet werden. Trainer und Spieler sowie Übungsleiter und Mitglieder werden gesondert informiert, sobald der Termin für den Trainingsbeginn feststeht.

Am 28. Februar fand in diesem Jahr die Jahreshauptversammlung des Isenstedter Sport-Club e.V. im Vereinslokal „Kaiser Dorfkrug“ in Isenstedt statt. Turnusgemäß standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Zu Beginn der Versammlung wurde ein Video-Film mit Drohnen-Luftaufnahmen von dem vergangenen Sportfest und unterlegt mit der Vereins-Hymne gezeigt.

Bis zum 19.4. findet beim ISC kein Sportangebot statt. Wir werden dann entscheiden wie es weitergeht. Vorausgesetzt, dass die behördlichen Auflagen dieses zulassen.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.